AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Kursbeitrag

Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Die Kursteilnahme erfolgt fortlaufend in Form einer Mitgliedschaft oder im Rahmen eines Präventionskurses. Der Kursbeitrag beträgt 42,00 € für 1 Kurs/Woche & bei reiner Zoom Flatrate 36 Euro (seit Corona, bis sich die Regelung ändert) beim Präventionskurs 195 Euro bei einem Kursumfang von 12 x 90 Minuten.

Bei dem Kursangebot „Hatha Yoga Online live Seminar mit Silvie“ beträgt die Kursgebühr 155 Euro.

Der Kursbeitrag ist spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn /zum Anfang eines Monats, jedoch bis spätestens zum 5. eines Monats auf folgendes Konto zu entrichten:

Kontoinhaberin: Silvia Schleupner –

IBAN: DE 23 1203 0000 1059 657401

BIC:     BYLADEM1001

Verwendungszweck: Yoga, Kurszeit / Wochentag

2. Kündigung

Die Kündigung der Mitgliedschaft ist mit einer Frist von 14 Tagen jeweils zum Quartalsende möglich. Die Kündigung muss schriftlich oder per Email erfolgen.

3. Versäumnis

von Stunden von Seiten des Teilnehmers/der Teilnehmerin Sollte eine Stunde nicht wahrgenommen werden können, bitte ich um Absage (per Email, sms oder whatsapp). So können frei gewordene Plätze an andere Teilnehmer weitergegeben werden. Um eine Rückerstattung durch die Krankenkasse zu erhalten, muss eine 80 % ige Teilnahme seitens des Kursteilnehmers gewährleistet sein.

4. Nachholmöglichkeit

Bei Versäumnis einzelner Stunden von Seiten des Teilnehmers/der Teilnehmerin Sollten eine oder mehrere Unterrichtsstunden aufgrund von Krankheit, Urlaub oder sonstigen Gründen von dem/der Teilnehmer/in versäumt werden, können diese innerhalb von 2 Monaten im Rahmen des regulären Stundenplans nachgeholt werden, soweit es die Kurskapazität zulässt. Kann der/die Teilnehmer/in keinen geeigneten Termin innerhalb des vereinbarten Zeitfensters wahrnehmen, besteht kein Anspruch auf Verrechnung oder Rückerstattung der Beiträge. Bei Kündigung des Vertrags erlischt der Anspruch auf Nachholstunden seitens des/der Teilnehmers/in.

5. Zusätzliche Kurse

Sollte der/die Teilnehmer/in zusätzlich zu ihrem/seinem Kurs Kurse besuchen wollen, ist dies mit einer Zuzahlung von 15,00 € möglich. Die Abrechnung dieser Stunden erfolgt am Ende des Monats und wird separat in Rechnung gestellt.

6. Haftungsausschluss

Der Kursteilnehmer / Yogaschüler informiert den Yogalehrer / die Yogaschule schriftlich über eventuell bestehende psychische oder körperliche Gebrechen und gesundheitliche Störungen bzw. Einschränkungen, die seine Fähigkeit zur Teilnahme am Yogaunterricht beeinträchtigen oder ausschließen könnten, auch wenn er diese für geringfügig hält.

Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr.

Er hat ferner in Form eines Anamneseprotokolls zu versichern, dass er sich in ausreichender psychischer und physischer Gesundheit befindet.

 Er verpflichtet sich, diese Unbedenklichkeit in Zweifelsfällen durch die ihn behandelnden Ärzten feststellen zu lassen.

7. Datenschutz

Hinweis zur Verwendung der personenbezogenen Daten in dieser Anmeldung oder bei Nutzung des Kontaktformulars: Die Anmeldung erfolgt schriftlich in Form dieses Formulars. Dieses Formular mit den personenbezogenen Daten des/der Teilnehmers/in dient einzig zur Kontaktaufnahme und Informationsaustausch über Kurse, Ausfälle, Angebote und zeitliche Veränderungen im Kursplan im Studio „Niyama Yoga“ unter der Leitung von Silvia Schleupner. Eine Weitergabe personenbezogener an Dritte findet NICHT statt, ebenso wenig wird Dritten ein Zugang zu den vorliegenden Daten ermöglicht. Für die Verwendung der Emailadresse im Falle eines Informationsaustausches liegt, zum Schutz der personenbezogenen Daten eine AV Vereinbarung mit meinem Webhost „allinkl.com“ vor, mit dem ich meine Emails verwalte. Sollte der/die Teilnehmer/in seine/ihre Mitgliedschaft kündigen, wird nach einem Zeitraum von 6 Monaten die im Vertrag angegebene Emailadresse aus dem geschäftlich genutzen Email-Konto gelöscht, es sei denn der/die Teilnehmer/in willigt ausdrücklich nach seiner/ihrer Kündigung in den Erhalt eines Newsletters ein, um weiterhin Angebote und Informationen aus dem Studio zu erhalten oder die Archivierung der Emailadresse ist aus anderen gesetzlich geforderten Gründen (z.b. steuerrechtlich) notwendig. Die ausdrückliche Erlaubnis zum (weiteren) Erhalt des Newsletters ist unten aufgeführt und kann vom Teilnehmer/ von der Teilnehmerin jederzeit und ohne Angabe von Gründen per Email widerrufen werden. Das Formular in Papierform wird aus steuerrechtlichen Gründen archiviert und, sicher vor dem Zugriff Dritter, wie gesetzlich vorgegeben, bis zu 10 Jahren aufbewahrt. Eine digitale Erfassung (außer der Emailadresse) der personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Kommentare sind geschlossen.