Über mich

 

 

Seit über 10 Jahren praktiziere ich nun Yoga und bilde mich stetig in Indien und in Deutschland fort.

Als ich meine erste fundierte Ausbildung bei Sivananda Vedanta Centers,  in Nordindiens atemberaubenden Himalaya absolvierte, um meine eigene Yogapraxis zu optimieren, wurde mir schnell bewusst, wie tiefgreifend diese Erfahrung für mich und mein Leben sein würde. Von Tag zu Tag fühlte sich mein Bewusstsein klarer, mein Körper leichter und meine Seele freier an.

Die tägliche Praxis drehte sich nur um das Selbst, den Körper und Geist, die Frage nach der eigenen Identität und den eigenen Werten und Zielen der individuellen Person, in einer immer komplexeren und konditionierten Gesellschaft. Diese Reise bedeutete für mich tief blicken zu lernen, in die eigene Seele und den Körper, um dadurch verankerte Emotionen und Gewohnheiten besser zu verstehen und aufzuarbeiten.

Meine stetige Yogapraxis half mir,  meine Selbstwahrnehmung und -Reflexion zu erhöhen, irreführende Wünsche und Ängste loszulassen, das innere Glück zu spüren und somit auch den wertvollsten Schatz der Welt zu ergründen.

Neue Denkansätze sprossen wie aus dem Nichts, eine tiefe Zufriedenheit stellte sich ein, sowie das Gefühl endloser Glückseligkeit und Dankbarkeit über mein Leben.

 

Seit ich es dann als regelmäßig Praktizierende am eigenen Leib erfahren habe, was es heisst, Yoga in seinen Alltag zu integrieren und von den vielseitigen positiven Veränderungen übermannt wurde, wuchs in mir der Wunsch diesen Weg in aller Authentizität weiter zu gehen und mein gewonnenes Wissen auch mit anderen Menschen zu teilen.

Zuletzt habe ich mich in Indien in den Stilen Hatha und Ashtanga Yoga weitergebildet, anschließend machte ich in Berlin eine Ausbildung zur Yogatherapeutin nach deutschem Standard, zuletzt mehrere 9 tägige Yogalehrer- Weiterbildungen im Yoga Vidya Zentrum Bad Meinberg.

Mein Ziel ist es nun, in absehbarer Zeit die Anerkennung und Zertifizierung der deutschen Krankenkassen zu erlangen, um es meinen Schülern zu ermöglichen, ihre Yogastunden als gesundheitliche Prävention offiziell erstatten zu lassen.

 

Ob im Gruppenkurs, Einzelunterricht oder in der Yogatherapiestunde,

ich freue mich Dich bald kennenzulernen!

 

 

 

meine Qualifikationen:

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Yogalehrerin RYS 900
  • Yogatherapeutin
  • Fachtrainerin für medizinische Fitness und Prävention

Kommentare sind geschlossen.